Hallo Handballfans!
Header

Die Handballabteilung des TUS Ehrsen spielt in der neune Serie in der neu gegründeten Spielgemeinschaft Handball Bad Salzuflen, die Ihr unter folgender Adresse findet:

www.handball-bad-salzuflen.de

In gewohnter Weise findet ihr dort auch die Spielberichte aller Mannschaften, Kaderübersichten, News, Fotos usw.

Handball Bad Salzuflen

TuS-Logo  Ein Hauch von Nostalgie auf dem Sportplatz Ehrsen…HBS-Logo-farbe

 

Der Handballsport hat eine lange Tradition, das ist gemeinhin bekannt, viele Anhänger des modernen Hallenhandballs kenne den Ursprung des Sportes allerdings nicht mehr: Feldhandball, auf normalen Fußballplätzen gespielt, ist die Urversion des Sportes und wurde im Ligabetrieb bis in die 1970er Jahre gespielt.

Als Ihren Abschied vom aktiven (mittlerweile Hallen-) Handballsport organisierten zwei Mitglieder in Eigeninitiative ein solches Großfeldspiel am vergangenen Samstag, 15.6.2013 auf dem Sportplatz Ehrsen:  Werner „Fuzzy“  Stockmann und Hans-Joachim „Hennes“ Lydekat hatten im Vorfeld einige Hebel in Bewegung gesetzt um für die angesetzte Partie der A-Jugend 1970 gegen eine Auswahl der aktiven Spieler des TuS Ehrsen (genauer Handball Bad Salzuflen) Teilnehmer in ausreichender Zahl zu verpflichten. Erfreulicherweise fanden viele den Weg nach Ehrsen und Reaktionen wie „Was macht Ihr? Da bin ich dabei!“ waren nicht etwa Ausnahme sondern die Regel. Stellvertretend für alle sei an dieser Stelle Ludwig Kuckelkorn genannt, als „Feldhandball-Urgestein“ Kennern des Sportes über die Grenzen Bad Salzuflens und Westfalens bekannt, der es sich auch im Alter von 83 Jahren nicht nehmen ließ, noch einmal selbst zum Ball zu greifen.

Im Vorfeld organisierte Einlagenspiele der Jugendabteilung von Handball Bad Salzuflen auf dem Kleinfeld sorgten im Vorfeld des Spieles für die richtige Einstimmung. Auch an das leibliche Wohl war gedacht – Kuchenbuffet, Grillstand und Getränkeverkauf rundeten das attraktive Angebot ab.

Besonders erfreulich war der durch die ca. 150 Zuschauer geschaffene Rahmen, der die (wieder) Aktiven entsprechend motivierte und den Tag rundum gelingen ließen. Nach dem Spiel war selbstverständlich noch ausreichend Zeit, um Anekdoten auszutauschen und in gemeinsamen Erinnerungen zu schwelgen. Die Veranstaltung fügte sich damit hervorragend in die Veranstaltungsserie zum 100 jährigen Vereinsjubiläums des TuS Ehrsen ein. Die aktiven Handballer des TuS kehrten dem Rasenplatz nach der Partie wieder den Rücken zu und werden in der kommenden Spielzeit gemeinsam mit den anderen Stammvereinen TuS Knetterheide und TG Schötmar  als Handball Bad Salzuflen auf Punktejagd gehen – allerdings wieder unter dem Hallendach.

Danke an alle Beteiligten – es was spitze!

Für den Vorstand – Tobias Grabbe

 

Gruppenbild_Großfeld_2013_06_15

September 29th, 2007 | Posted by Spielbericht in Archiv | Spielberichte - (0 Comments)

HSG Detmold/Hiddesen 2 – TuS Ehrsen

25.09.2007 von  Spiel Bericht

Auch im Spiel am vergangenen Sonntag musste man sich mit einer Niederlage 31 : 20 abfinden. Da die Mittelposition leider immer noch die Schwachstelle im Angriff ist,die Angriffe zu früh und unkonzentriert abgeschlossen wurden, Spielzüge, sofern man sie ansetzte, immer wieder unterbrochen wurden, war eigentlich ab der zweiten Spielhälfte klar,dass hier 2 Punkte nicht zu holen sind. Obwohl immer wieder an die Spieler appelliert wird, sich und die Mannschaft nicht aufzugeben, als Mannschaft weiterzukämpfen, sein Mögliches zu geben, auch wenn man einem Rückstandnicht aufholen kann und eine Niederlage hinnehmen muss, drückte sich die Hilflosigkeitauch in diesem Spiel, ganz besonders in der 2. Hälfte in Resignation und Frust aus. Diese mentalen Probleme und die Umstrukturierung der Mannschaft erfordern sicherlich entsprechende Einstellung der Trainingsgestaltung durch Trainer Ralf Eikenberg. 

TuS Ehrsen – HSG Handball Lemgo 5

16.09.2007 von  Spiel Bericht

Im Gegensatz zu den ersten beiden Spielen dieser Serie haben am Samstag ca. 30 Zuschauer im Lohfeld ein sehr diszipliniertes, mannschaftsorientiertes und  kämpferisch starkes Spiel gesehen. Nach der eigentlich nie gefährdeten Führung zur Halbzeit (15 : 12), setzte man auf die Offensive und baute die Führung zum 24 : 17 Endstand aus.Hoffendlich bleibt das Mannschaftsgefühl, die Disziplin und Kampfgeist für die ganze Spielsaison erhalten!                                                            

TuS Ehrsen 2 – HSG Altenbeken/Buke 3

16.09.2007 von  Spiel Bericht

“im Stich gelassen” fühlten sich die Spieler der 2. Mannschaft, als man nach 60 Minuten Kampf in teilweise schmerzverzerrte, – nicht…, was man nach einer Niederlage verstehen würde: …enttäuschte, sondern: verärgerte Gesichter schaute. Ohne Auswechselspieler, lediglich 2! Reservetorhüter auf der Bank, lieferten 6 Akteure, von denen eigentlich 3 alters- und verletzungsbedingt nur gelegentlich eingesetzt werden wollten und dürften, eine packende erste Halbzeit (12 : 15), in der sie den Gästen immer wieder erfolgreich die Stirn boten. Aber im letzten Spieldrittel kam eigentlich erwartet der Zusammenbruch und die erkennbare Resignation. Nach dem Endstand 20 : 38 wurde heftig über die Personalfrage diskutiert. Leider konnte auch niemand aus der personell gutbesetzten 1. Mannschaft,die im Anschluss spielte, aushelfen, da alle Spieler festgespielt sind.                                            

HSG Blomberg-Lippe 3 – TuS Ehrsen

11.09.2007 von  Spiel Bericht

Am 09.09.2007 war die 1. Mannschaft zu Gast in Blomberg. Auch hier zeigten sich die Mannschaften in der ersten Halbzeit ( 8 : 5 ) relativ ausgeglichen. Jedoch hat man anhand der Torausbeute festgestellt, dass 4 Stammspieler fehlten. Auch die Tatsache, dass 2 von ihnen Mitte der 1. Halbzeit dazukamen, konnte dem Spiel keine Wende mehr geben. Endstand:  21 : 12.                       

TuS Ehrsen – VfL Schlangen 2

11.09.2007 von  Spiel Bericht

Probleme hatte die 1. Mannschaft beim Spiel zum Saisonauftakt am 01.09.2007 im Lohfeld, Halle II gegen den VfL Schlangen 2. Nachdem die Führung in der ersten Halbzeit ( 10 : 8 ) nicht gefährdet war, hatte man in der 2. Halbzeit damit zu kämpfen, den Ausfall von “Zippo” Jörg Moshage durch Verletzung für voraussichtlich 6 Wochen, zu kompensieren. Nachdem sich die Mannschaft durch mangelnde Disziplin und unnötige Zeitstrafen zusätzliche Nachteile verschaffte, verlor man schnell die Führungsposition, sodass die Gäste mit 18 : 24 das Spiel beendeten.                                                    

Pokalspiel: TuS Müssen/Billinghsn. 2 – TuS Ehrsen

04.09.2007 von  Spiel Bericht

Kampflos erreichte die 1. Mannschaft am 26.08.2007 das Achtelfinale der Pokalrunde auf Kreisebene. Die Mannschaft des TuS Müssen/Billinghsn. 2 wurde aus der Pokalrunde zurückgezogen. Der nächste Gegner der Pokalrunde, der TV 1875 Paderborn, wird am 06.10.2007 um 16:00 zu Gast im Schulzentrum Lohfeld, Halle 1 sein.                              

Pokalspiel: TuS Ehrsen 2 – TuS Leopoldshöhe

04.09.2007 von  Spiel Bericht

Relativ zufrieden, trotz Ausscheiden aus der Pokalrunde, konnte man am Samstag,dem 25.08.2007 mit dem Ausgang des ersten Spiels (Pokalspiel) der 2. Mannschaft sein. Obwohl man zwischendurch das Gefühl “da muss doch mehr drin sein” nicht loswurde, konnte man den 10-Tore-Rückstand ( 8 : 18  zur Halbzeit) nicht verringern,sodass es nach 60 Minuten 20 : 31 für die Gäste aus Leopoldshöhe stand. Resume: ein gutes Vorbereitungsspiel auf die mit relativ wenig Mannschaften besetzte Saison in der 3. Kreisklasse.

Blutspendetermin

September 28th, 2007 | Posted by Friedrich Schr in Archiv | Informationen - (0 Comments)

B S S s B – Bad Salzuflens Sportler spenden Blut

Eine Kampagne, mit der TuS Ehrsen beginnt?

Hallo Handballfreunde,

in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Transfusionsmedizin des DRK in Bad Salzuflen können wir nun einen Sondertermin zur Blutspende bekanntgeben. Aufgrund der positiven Reaktionen im Vorfeld möchte ich alle interessierten Sportler des TuS Ehrsen, aber auch deren Angehörige und Bekannte, dazu einladen, sich unverbindlich in die Listen einzutragen oder eine kurze Mail an friedrich.schroeder@tus-ehrsen.de zu schicken. Informationsbroschüren sind in den Turnhallen, bei den Übungsleitern oder direkt beim DRK in der Heldmanstraße 45 erhältlich.Ich würde mich freuen, am 07.10.2007  zwischen 11 und 15 Uhr viele Spender begrüßen zu können. 

Blutspendetermin

www.blutspendedienst-west.de

Dieser Eintrag wurde am 04.09.2007 um 08:51 verfasst und befindet sich in Veranstaltungen.

Hallo Handballfreunde,

ich habe die ersten Bilder von der Überreichung unserer neuen Trainingsanzüge vom 09.08.2007 durch den medizinischen Leiter Dr. Wolfgang Engel  vom Zentrum für Transfusionsmedizin OWL in Bad Salzuflen. Auch an dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön!

Anzugübergabe1Anzugübergabe2

… ach übrigens: Hat jemand einen Namen für unseren neuen Freund?

DRK-Werbegrafik

Tropfen

Vorschläge bitte an friedrich.schroeder@tus-ehrsen.de 

Dieser Eintrag wurde am 22.08.2007 um 13:25 verfasst und befindet sich in Allgemein.

Hallo Handballer des TuS Ehrsen,
 
hier ein paar verbindliche
Daten betreff Training und Spielbetrieb:
 
Trainingsbeginn ist der             Donnerstag, 19.07.2007
                            und             Freitag,        20.07.2007
 
Trainingsspiele finden am         Donnerstag, 26.07.2007
                           und am         Freitag,        27.07.2007
zu den normalen Hallenzeiten statt.
 
Die Termine sind von allen Spielern
wahrzunehmen.
 
Für das Altherren-Turnier am Freitag, dem 10.08.2007 in Wissentrup
ist Abfahrt um 17:45 Uhr bei König.
Für das KL/1.KK-Turnier am Sonntag, dem 12.08.2007 in Wissentrup
ist Abfahrt um 13:15 Uhr bei König.
 
Sonntag, dem 12.08.2007 um 12:00 Uhr werden wir uns
für die Aufnahmen der Mannschaftsfotos

am Sporthaus in Ehrsen treffen. Entsprechendes Equipment ist mitzubringen.
 
Auch hier bitte ich um zuverlässiges Erscheinen.
 
Weiter möchte ich alle bitten, sich den 08. und 09.08.2007 ca. ab 17:00
freizuhalten oder freizumachen.
Der Grund und genaue Termin folgt!
 
Wie schon angekündigt, treffen wir durchgehend in den Ferien Donnerstags und Freitags bei trockenem Wetter um 19:00 Uhr an den Tennisplätzen im Lohfeld.
 
Die verbindlichen Spielpläne sind im Internet über die Homepage des TuS Ehrsen
oder unter folgenden Links einzusehen:
 
1. Mannschaft:
http://www.sis-handball.de?MANNSCHAFT=001508505501501506504000000000000002013
2. Mannschaft:
http://www.sis-handball.de?MANNSCHAFT=001508505501501506504000000000000004013
 
Sollte jemand keine Möglichkeit haben, an den Spielplan heranzukommen, besteht die Möglichkeit, diesen von mir beim Training zu erhalten.
 
Ich mache darauf aufmerksam, dass noch die Pokalspiele dazukommen, ebenfalls unter
Folgendem Link einzusehen:
http://www.sis-handball.de?GRUPPE=001508505501501506001001
Ich wünsche allen eine erholsame Zeit und schöne Ferien.
Euer Handballfachwart            

Dieser Eintrag wurde am 21.06.2007 um 16:07 verfasst und befindet sich in Spiele, Training, Allgemein.

Hallo Leutz,war mal wieder eine super Fahrt mit euch, hat richtig Spaß gemacht. Willingen ist immer wieder schön, Wetter und Laune waren spitze. Hoffentlich gibt es noch viele Fahrten nach Willingen, aber vielleicht wäre zu überlegen, schon im Wonnemonat Mai zu starten
 
Besten Dank an unseren Obmann Öttek und an unseren neuen Trainer ……Heiner Brand….  ähm unseren Eiki……. grins Ganz liebe Grüße Ole

Dieser Eintrag wurde am 03.06.2007 um 17:24 verfasst und befindet sich in Archiv.

Eine Saison geht zu Ende

September 28th, 2007 | Posted by Friedrich Schr in Archiv | Informationen - (1 Comments)

Hallo Handballfans!

Nur noch 2 Spieltage oder eventuell für die 2. Mannschaft eine Verlängerung durch ein Relegationsspiel. Auf jeden Fall findet am letzten Spieltag, dem 05.Mai unser Abschlußfeier statt. Der Klassenerhalt in der 1.KK für die 1.Mannschaft ist gesichert. Durch die Auf- und Abstiegsregelung ist der Klassenerhalt auch für die zweite Mannschaft noch möglich.
Doch an dieser Stelle schon einmal ein herzliches Dankeschön an alle Handballer des TuS Ehrsen für Euren Einsatz in der noch laufenden Saison und dass Ihr fast alle an der Versammlung am 20.04. teilgenommen habt. Ich möchte Euch bitten, auch weiterhin aktiv und kreativ dem Handballsport im TuS Ehrsen treu zu bleiben. Ein weiteres Dankeschön gilt natürlich allen dazugehörenden Familien, für Euer Verständnis dem Sport und Eurem Arrangement bei Veranstaltungen.
Ich möchte mich auch bei unsern Sponsoren und Gönnern für Eure Unterstützung, ohne die ein so reibungsloser Ablauf im Vereinsleben nicht möglich wäre, bedanken.
Und an dieser Stelle natürlich auch ein herzliches Dankeschön allen unseren treuen Fans, die uns zu unseren Heimspielen im Lohfeld unterstützen.
Ich wünsche allen eine erholsame Sommerpause und hoffe, dass wir uns alle im August zur Saisonvorbereitung, Pokalspielen und zum Saisonstart wiedersehen.

Euer Handballfachwart im TuS Ehrsen

Dieser Eintrag wurde am 29.04.2007 um 19:09 verfasst und befindet sich in Informationen.