Hallo Handballfans!
Header

Die Handballabteilung des TUS Ehrsen spielt in der neune Serie in der neu gegründeten Spielgemeinschaft Handball Bad Salzuflen, die Ihr unter folgender Adresse findet:

www.handball-bad-salzuflen.de

In gewohnter Weise findet ihr dort auch die Spielberichte aller Mannschaften, Kaderübersichten, News, Fotos usw.

Handball Bad Salzuflen

jh-logo2011.jpg   Jugendhandball Bad Salzuflen – mehr als nur ein Name!

Zu einem gemeinsamen Fototermin verabredeten sich die Mannschaften der JH im Schulzentrum Lohfeld, um zu demonstrieren, was sie so stark macht: Zusammengehörigkeit!
Dabei war es aufgrund der Sommerpause „nur“ 2/3 aller Aktiven möglich an dem Termin teilzunehmen. 101 Spieler und Spielerinnen von ca. 150 aus allen Altersklassen haben sich mit ihren Trainern und Betreuern aufgestellt. Die Kids von der A-Jugend bis zu den den eigendlich zahlenmässig überlegenden Minis und der Ballschule zeigten viel Geduld, bis das „Vögelchen“ im Kasten war. Danke Hermann!

JH Bad Salzuflen

Wieder geht eine Saison mit Höhen und Tiefen zu Ende. Dass diese Spielzeit eine der erfolgreichsten für die erste Mannschaft werden sollte, hätte sich vorher wohl niemand träumen lassen, und doch setzte man bereits zum Saisonauftakt eine im Nachhinein eindrucksvolle Duftmarke gegen die Mannschaft aus Steinheim und verlor trotzdem denkbar knapp – zu einem Zeitpunkt, zu dem noch niemand ahnte, dass diese Truppe am Ende verlustpunktfrei an der Tabellespitze stehen würde: Bis auf ein Tor sollte in dieser Saison keine Mannschaft mehr an den Kreisligaaufsteiger und Kreispokalsieger heran reichen. Unglücklich verlorene Spiele gegen Wissen- und Grastrup und eine desolate Leistung ausgerechnet im Auswärtsspiel beim Mitkonkurrenten um die Aufstiegsränge aus Horn bremsten aber die Erwartungen wieder. Zum Dessert gab es dann noch ein indiskutables Unentschieden gegen den TuS Leopoldshöhe. Drei oder gar vier Punkte mehr wären zum Rückserienstart durchaus drin gewesen.

Man machte es dann auch besser, gewann die Rückspiele gegen Wissentrup und Grastrup – allerdings letzteres nicht hoch genug, um den direkten Vergleich zu den eigenen Gunsten ausschlagen zu lassen – und die Zitterpartie -gemeint sind hier nicht die Gegenspieler höheren Durchschnittsalters- gegen Handball Lemgo V. Erst in Altenbeken musste man sich dann wieder deutlich geschlagen geben. Auch das zweite Spiel gegen die junge Truppe aus Blomberg endete mit einem Kantersieg.

Dann sollte noch erwähnt werden, dass sich unser Stammtorhüter Olaf bereits vor Weihnachten schwer verletzte und uns in Folge dessen die gesamte Rückserie nicht zur Verfügung stand. Er wurde aber vom aufgerückten Werner und unser jungen Stütze zwischen den Pfosten, Fabian, hervorragend vertreten. Ich gehe davon aus, dass Olaf sich für die kommende Saison seinen Platz wieder verdienen will. Auch sei ein Wort zu unseren aufgerückten Jugendlichen Moritz und Tobias verloren – diese fügten sich hervorragend in die Mannschaft ein und überzeugten ein ums andere Mal mit guten Leistungen. Und wenn mal ein Discoabend diese Leistung schmälerte, konnte die Mannschaft das kompensieren. Leider mussten wir auf Routinier Hermann ebenfalls verletzungsbedingt verzichten, konnten uns dafür aber über einen starken, wenn auch unfreiwilligen Rückhalt auf der Bank freuen.

Fest steht: Der TuS ist im Lohfeld eine harte Nuss, die zu knacken dieses Jahr nur Steinheim(27 : 28) und Horn (22 : 24) vermochten. Das liegt sicher auch an unseren treuen Unterstützern, denen an dieser Stelle der herzlichste Dank ausgerichtet sei. Dem gegenüber stehen allerdings nur vier Auswärtssiege in 11 Auswärtsbegnungen. Hier ist sicher noch Verbesserungspotential.

Es freut sich auf eine spannende, erfolgreiche Saison 2010/11 euer Capt’n und Berichteschreiber der 1. Mannschaft

Tobi

Mannschaftsfoto

Dezember 12th, 2007 | Posted by Friedrich Schr in Spieler-Portaits - (0 Comments)

1. Mannschaft 2007

stehend von links: H. Vogel, J. Moshage, D. Birlehm, F. Schröder, P. Hillen, R. Eikenberg
sitzend von links: H.-H. Bulmahn, M. Overbeck, P. Vorndamme, O. Krumme, W. Stockmann,
                                T. Grabbe,  M. Prüßner

2. Mannschaft 2007

Stehend von links: G. Stocksieker, I. Busch, A. Groneberg, R. Grabbe, Ch. Hinke, H.-J. Lüdekat,
                                   T. Scheske, F. Keiser, T. Jäger, S. Beckmann
sitzend von links: N. Peter, S. Stegemann, J.-G. Klinner, J.-H. Schmidthuis, Ch. Hintze,
                                F. Sundermann, J. Herrmann, A. Flörkemeier